** Spekulations-Bauerwartungs- Grundstück **

Markierung
Bild 1
aktuelle Lage
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
60.000,00 EUR
Kaufpreis
82041 Oberhaching
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. HW-2888
Objektart Grundstück
Objekttyp Freizeit
Vermarktung Kauf
Nutzung Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Bayern
Region München
PLZ 82041
Ort Oberhaching
Ortsteil I Deisenhofen
Preise und Kosten
Kaufpreis 60.000,00 EUR
Maklerprovision 5,95 % incl. MwSt. Courtage, vom Käufer
Flächen
Grundstück 500,00 m²
Zustandsangaben
Bebaubar nach COM_SESIMMOTOOL_BEBAUBAR_ATTR_KEIN BAULAND
Erschließung unerschlossen

Objektbeschreibung

Definition Bauerwartungsland: Sie dürfen hier NICHT bauen.

Der Verkäufer weiß, dass das Grundstück sicherlich die nächsten 15 bis 20 Jahre kein Bauland wird. Der Preis ist auf die Spekulation abgestimmt.

Die Gemeinde Oberhaching wird Ihnen aktuell keine fixe Aussage zum konkreten Zeitpunkt der Baulandentwicklung geben.

Wir wissen all dies auch und freuen uns auf jeden, der bei seinem Kaufwunsch diese Punkte vor der Kontaktaufnahme berücksichtigt.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage im Freitext den Zusatz "kein Bauland" mit an, damit wir wissen, daß Sie dies auch zur Kenntnis genommen haben.

Ausstattung

Die Lage ist traumhaft ruhig und das aktuell landwirtschaftlich genutzte Grundstück liegt an der derzeitigen Baulinie nebst Bestandsbebauung an.

bitte am schnellsten per Email anfragen.

derzeit ist KEINE Nutzung für Gartenhäuschen möglich. Das Grundstück ist nicht einzäunbar.

Lagebeschreibung

Am südlichen Stadtrand Münchens, nahe desIsartals, erstreckt sich die Gemeinde Oberhaching. Umgeben von Naherholungsgebieten hat sich die ehemalige Römersiedelung in der Münchner Schotterebene zu einer belebten vorstädtischen Gemeinde mit vielfältigen Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten entwickelt.
Durch die Lage am Autobahnkreuz München Süd und zwei S-Bahnstationen verfügt Oberhaching über eine optimale Einbindung in den Nah- und Fernverkehr. In und um die Gemeinde verkehren verschiedene Buslinien. Die Gemeinde umfasst die Ortsteile Oberhaching, Deisenhofen, Furth, Laufzorn und die Ortschaften Kreuzpullach, Ödenpullach, Oberbiberg, Jettenhausen und Gerblinghausen im Süden. Mitten durch das Gemeindegebiet fließt der Hachinger Bach.
Die ländliche Siedlung am Hachinger Bach erhielt mit dem Bau der Eisenbahn Mitte des 19. Jahrhunderts einen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturwandel, viele Städter errichteten dort ihre Wochenend- und Ferienhäuser. Heute noch prägen vereinzelte Villen und Bauerngehöfte den Ort. Von der langen Geschichte Oberhachings zeugt die romanische Wehrkirche St. Stephan zusammen mit der denkmalgeschützten über 100-jährigen Grundschule.

Sonstiges

** Alle Maße und Angaben laut Auskunft des Eigentümers. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen. Der guten Ordnung halber machen wir darauf aufmerksam, dass unsere Tätigkeit im Erfolgsfalle die Verpflichtung zur Zahlung einer Maklercourtage in Höhe von 5,95 % inklusive 19% Mehrwertsteuer durch den Käufer zur Folge hat, fällig und zahlbar bei Vertragsabschluß. Durch Ihre Objektanfrage bestätigen Sie diese Vereinbarung und erkennen die Zahlung der Maklercourtage an. **

** Spekulations-Bauerwartungs- Grundstück **

-
Bus
8,2 km
Autobahn
-
Kindergarten
-
Grundschule
60.000,00 EUR
Kaufpreis
82041 Oberhaching
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Am südlichen Stadtrand Münchens, nahe desIsartals, erstreckt sich die Gemeinde Oberhaching. Umgeben von Naherholungsgebieten hat sich die ehemalige Römersiedelung in der Münchner Schotterebene zu einer belebten vorstädtischen Gemeinde mit vielfältigen Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten entwickelt.
Durch die Lage am Autobahnkreuz München Süd und zwei S-Bahnstationen verfügt Oberhaching über eine optimale Einbindung in den Nah- und Fernverkehr. In und um die Gemeinde verkehren verschiedene Buslinien. Die Gemeinde umfasst die Ortsteile Oberhaching, Deisenhofen, Furth, Laufzorn und die Ortschaften Kreuzpullach, Ödenpullach, Oberbiberg, Jettenhausen und Gerblinghausen im Süden. Mitten durch das Gemeindegebiet fließt der Hachinger Bach.
Die ländliche Siedlung am Hachinger Bach erhielt mit dem Bau der Eisenbahn Mitte des 19. Jahrhunderts einen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturwandel, viele Städter errichteten dort ihre Wochenend- und Ferienhäuser. Heute noch prägen vereinzelte Villen und Bauerngehöfte den Ort. Von der langen Geschichte Oberhachings zeugt die romanische Wehrkirche St. Stephan zusammen mit der denkmalgeschützten über 100-jährigen Grundschule.

Besucherzähler
  9 Besucher seit 15.03.2019
Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=