Ein 633 m²-Gründerzeit-Mehrfamilienhaus im historischen Lutherviertel …

Ein 633 m²-Gründerzeit-Mehrfamilienhaus im historischen Lutherviertel …

299.000,00 EUR
Kaufpreis
09126 Chemnitz
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. 724768
Objektart Haus
Objekttyp Mehrfamilienhaus
Vermarktung Kauf
Nutzung Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Sachsen
PLZ 09126
Ort Chemnitz
Ortsteil I Lutherviertel
Preise und Kosten
Kaufpreis 299.000,00 EUR
Kaufpreis pro m² 472,35 EUR
Maklerprovision 3,57 inkl. MwSt
Flächen
Wohnfläche ca. 633,00 m²
Grundstück 490,00 m²
Ausstattung
Zimmer 30,0
Sonstiges
verfügbar ab 15.07.2018

Objektbeschreibung

… möchte von Ihnen wieder zum Leben erweckt werden!

Das 1908 erbaute Mehrfamilienhaus liegt in dem historischen Lutherviertel von Chemnitz direkt auf der Grenze zu Gablenz. Es handelt sich um eine sehr lebendige attraktive Straße mit zahlreichen Mehrfamilienhäusern, Geschäftshäusern, Supermärkten, Arztpraxen und Rechtsanwaltskanzleien. So würde sich das Erdgeschoss dieses Objekts mit seiner Gesamtfläche von ca. 133 m² perfekt für eine Büroetage oder eine Praxis eignen.

Förderung der Sanierung

Das Objekt ist sanierungsbedürftig. Da es in dem Fördergebiet „Stadtumbau Ost Chemnitz“ liegt, können Fördermittel beim Stadtplanungsamt Chemnitz beantragt werden. Der Stadtrat hat im Mai 2018 die Fortschreibung des Stadtumbaukonzeptes beschlossen. Dieses aktualisierte Stadtumbaukonzept ist die Grundlage für die Beantragung von Stadtumbaumitteln bei der Sächsischen Aufbaubank bis ins Jahr 2031. Gefördert wird in der Regel die Sanierung der äußeren Gebäudehülle (Trockenlegung, Fassade, Dach, Fenster, Haustür)

Objektbeschreibung

Trotz seiner Sanierungsbedürftigkeit sind - neben den Stuckelementen der Außenfassade - auch im Innenbereich des Hauses viele ursprüngliche historische Details erhalten, die den Charme des Jugendstils ausmachen
• ein massives Treppenhaus mit einem Treppengeländer aus Gusseisen
• detailreiche Glasverzierungen an den Wohnungseingangstüren
• Kachelöfen
• und einiges mehr.

In seinem jetzigen ursprünglichen Zustand hat das Objekt folgende Daten:
• Grundstücksfläche 490 m²
• Bebaute Grundfläche ca. 150 m²
• Wohnfläche ca. 633 m², aufgeteilt in 12 Wohnungen (kleinste ca. 44 m², größte ca. 74 m²)
• 5-geschossig (inkl. Dachgeschoss)
• Keller
• Massives Mauerwerk (Innen- und Außenwände)
• Massive Steintreppen
• Holzbalkendecken
• Nach hinten hinaus der Garten, in einem wunderbar ruhigen Innenhof, um den herum sämtliche Häuser renoviert bzw. restauriert sind.

Lagebeschreibung

Die kreisfreie Stadt Chemnitz ist mit ihren 248.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Freistaats Sachsen nach Leipzig und Dresden - und erlebt in den letzten Jahren einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung. Mittlerweile belegt Chemnitz hinsichtlich seiner Wirtschaftsleistung deutschlandweit einen Platz im vorderen Drittel, innerhalb von Sachsen Platz 2 von 13. Die industriellen Kernbranchen liegen bei der Automobilindustrie, dem Maschinenbau und den damit eng verbundenen Branchen wie vor allem der Werkstoff- und Beschichtungstechnik, Metallverarbeitung, Automatisierungstechnik und Mikrosystemtechnik.
Für die Lage des vorliegenden Verkaufsobjekts im historischen Lutherviertel, direkt an der Grenze zu Gablenz, ist insbesondere die - fußläufige - Nähe zum Chemnitzer Zentrum, zum Hauptbahnhof, den kulturellen Einrichtungen (Oper, Ballett, Theater, Philharmonie, Museen etc.) von Bedeutung. Insbesondere aber die fußläufige Nähe bzw. Fahrradnähe (2000 m) zur Technischen Universität. Denn hier, am Schillerplatz, wird seit 2015 in einem großen historischen Sanierungsprojekt die „Alte Aktienspinnerei“ (1857) zu der Zentralen Universitätsbibliothek der TU umgebaut. Ende 2019 soll das Sanierungsprojekt vollendet sein, spätestens dann wird das gesamte Lutherviertel noch einmal eine enorme Aufwertung erhalten. Bereits jetzt sind die sanierten Wohnungen in den historischen Gründerzeithäusern bei den gutverdienenden Akademikern - und nicht nur bei denen - enorm begehrt und verzeichnen einen sehr guten Vermietungsstand. Das vorliegende Gründerzeithaus ist das perfekte Anlageobjekt!

Sonstiges

• Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben zum Objekt, die ausschließlich auf den Informationen der Eigentümer basieren.
• Der Kaufpreis beträgt 299.000 €
• Die vom Käufer zu entrichtende Maklerprovision in Höhe von 3,57 % inkl. MwSt. ist verdient und fällig beim rechtswirksamen Zustandekommen des notariellen Kaufvertrages.
• Bitte übermitteln Sie uns bei Ihrer Anfrage Ihre vollständige Adresse mit Tel.-Nr. und E-Mail. Vielen Dank!

Ein 633 m²-Gründerzeit-Mehrfamilienhaus im historischen Lutherviertel …

-
Bus
-
Autobahn
-
Kindergarten
-
Grundschule
299.000,00 EUR
Kaufpreis
09126 Chemnitz
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Die kreisfreie Stadt Chemnitz ist mit ihren 248.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Freistaats Sachsen nach Leipzig und Dresden - und erlebt in den letzten Jahren einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung. Mittlerweile belegt Chemnitz hinsichtlich seiner Wirtschaftsleistung deutschlandweit einen Platz im vorderen Drittel, innerhalb von Sachsen Platz 2 von 13. Die industriellen Kernbranchen liegen bei der Automobilindustrie, dem Maschinenbau und den damit eng verbundenen Branchen wie vor allem der Werkstoff- und Beschichtungstechnik, Metallverarbeitung, Automatisierungstechnik und Mikrosystemtechnik.
Für die Lage des vorliegenden Verkaufsobjekts im historischen Lutherviertel, direkt an der Grenze zu Gablenz, ist insbesondere die - fußläufige - Nähe zum Chemnitzer Zentrum, zum Hauptbahnhof, den kulturellen Einrichtungen (Oper, Ballett, Theater, Philharmonie, Museen etc.) von Bedeutung. Insbesondere aber die fußläufige Nähe bzw. Fahrradnähe (2000 m) zur Technischen Universität. Denn hier, am Schillerplatz, wird seit 2015 in einem großen historischen Sanierungsprojekt die „Alte Aktienspinnerei“ (1857) zu der Zentralen Universitätsbibliothek der TU umgebaut. Ende 2019 soll das Sanierungsprojekt vollendet sein, spätestens dann wird das gesamte Lutherviertel noch einmal eine enorme Aufwertung erhalten. Bereits jetzt sind die sanierten Wohnungen in den historischen Gründerzeithäusern bei den gutverdienenden Akademikern - und nicht nur bei denen - enorm begehrt und verzeichnen einen sehr guten Vermietungsstand. Das vorliegende Gründerzeithaus ist das perfekte Anlageobjekt!

Besucherzähler
  308 Besucher seit 18.07.2018
Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=