NEUER PREIS - BACKSTEINHAUS MIT POTENTIAL

Straßenansicht
Straßenansicht
Rückansicht
Hofzufahrt
Stallgebäude
Garten
spacer.png
spacer.png
55.000,00 EUR
Kaufpreis
16945 Meyenburg
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. PSC0061B
Objektart Haus
Objekttyp Einfamilienhaus
Vermarktung Kauf
Nutzung Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Brandenburg
Region Prignitz
PLZ 16945
Ort Meyenburg
Preise und Kosten
Kaufpreis 55.000,00 EUR
Maklerprovision 7,14% inkl. MwSt.
Flächen
Wohnfläche ca. 100,00 m²
Grundstück 1.867,00 m²
Ausstattung
Zimmer 4,0
Raumteilung änderbar ja
Kamin ja
Heizungsart Zentralheizung
Befeuerung Gas, Holz, COM_SESIMMOTOOL_BEFEUERUNG_KOHLE
Stellplatzart(en) Außenstellplatz, Garage
Gartennutzung ja
Unterkellert teilweise
Abstellraum ja
Rollladen ja
Zustandsangaben
Baujahr 1930
Zustand COM_SESIMMOTOOL_ZUSTAND_ART_SANIERUNGSBEDUERFTIG
Energieverbrauch
Befeuerung Gas, Holz, COM_SESIMMOTOOL_BEFEUERUNG_KOHLE
Sonstiges
Haustiere erlaubt ja
als Ferienimmobilie geeignet ja

Objektbeschreibung

ENERGIEAUSWEIS

Der Energieausweis liegt seitens des Anbieters noch nicht vor.

---------------

Dieses äußerlich gut erhaltene Backsteinhaus bietet seinen Neueigentümern viel Potential und zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten.

Durch einen Brand im Inneren des Wohnhauses im April 2017 wurde die Immobilie stark in Mitleidenschaft gezogen und ist daher stark sanierungsbedürftig und gegenwärtig unbewohnbar. Dies ermöglicht jedoch eine Um- und Neugestaltung nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen der Käufer.
Mit etwas Vorstellungskraft und Ideenreichtum lässt sich hier eine Wohnoase für die ganze Familie gestalten und entwickeln. Der großflächige Dachboden bietet hierfür eine tolle Ausbaureserve.

Die Zimmer bieten viel Platz und sind mit großen Fenstern ausgestattet. In fast jedem Raum besteht die Möglichkeit, einen Kamin anzuschließen und mit Holz und Kohle zu heizen.
Das Tageslichtbad mit Badewanne und Dusche ist ebenso großzügig geschnitten und lässt sich mit etwas Geschick zu einem Wohlfühltempel umgestalten.

Das sehr gepflegte Grundstück ist mit einem massiven Stallgebäude bebaut. Dieses bietet Unterstellmöglichkeiten für 2 Pkw und zahlreiche Lager- und Hobbyräume. Auch Tierhaltung (Geflügel, Schweine, Pferde) wäre denkbar. Weideflächen können in unmittelbarer Umgebung gepachtet werden.
Eine kleine Streuobstwiese mit direktem Waldzugang bildet den Abschluss des Grundstücks, welches ringsum eingefriedet ist.

Lassen Sie sich von den Brandschäden nicht abschrecken und lassen Sie sich vor Ort von dieser tollen Immobilie inspirieren.

Diese Immobilie bietet Ihnen folgende Vorteile:
- Ausbaureserve Dachboden
- freie Gestaltungsmöglichkeiten der Innenräume
- gepflegtes Grundstück an Waldrandlage
- und vieles Weitere...

Der Energieausweis nach §16a EnEV wurde beim Eigentümer angefordert und liegt bei einer Besichtigung vor.
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die vom Eigentümer übermittelt wurden.
Dieses Expose ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der abgeschlossene Kaufvertrag.

Lagebeschreibung

Ruhige Waldrandlage im beliebten Prignitzdorf Stepenitz, zwischen Hamburg und Berlin.

NEUER PREIS - BACKSTEINHAUS MIT POTENTIAL

-
Bus
-
Autobahn
-
Kindergarten
-
Grundschule
55.000,00 EUR
Kaufpreis
16945 Meyenburg
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Ruhige Waldrandlage im beliebten Prignitzdorf Stepenitz, zwischen Hamburg und Berlin.

Angeboten von
Thorsten Kugler, FINALHOMES Deutschland
Herrn/Frau FINALHOMES Mecklenburg-Vorpommern
Broock 2
17129 Alt Tellin


Impressum des Anbieters

Impressum des Anbieters

Impressum Freitext:
Thorsten Kugler, FINALHOMES Deutschland, Paul-Gesche-Straße 18, 10315 Berlin, im Folgenden FINALHOMES Deutschland genannt.

§ 1 Weitergabe an Dritte
Alle Informationen, einschließlich jeglicher Objektnachweise von FINALHOMES Deutschland sind nur für den Kunden bestimmt. Die Weitergabe sämtlicher Objektnachweise und Objektinformationen an Dritte, ohne schriftliche Zustimmung von FINALHOMES Deutschland, wird ausdrücklich untersagt.
Bei Verstoß gegen oben genannte Verpflichtung, ist der Kunde aufgefordert, umgehend seinen zuständigen Berater von FINALHOMES Deutschland in Kenntnis zu setzen. Schließt der Dritte, oder andere Personen, einen Hauptvertrag ab, so verpflichtet sich der Kunde, die zuvor vereinbarte Provision zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer vollumfänglich zu entrichten.

§ 2 Datenschutz
Die Weitergabe überlassener, objektbezogener Daten an Dritte durch FINALHOMES Deutschland ist nur zum Zwecke der Erfüllung des vereinbarten Auftrages gestattet. Jeder Mitarbeiter von FINALHOMES Deutschland unterliegt einer Schweigepflicht, die bei Dienstantritt unterzeichnet werden muss.

§ 3 Tätigkeitsbereich
Es obliegt dem Berater von FINALHOMES Deutschland, sowohl für den Verkäufer, als auch den Käufer tätig zu werden. Einschränkungen sind nicht gestattet.

§ 4 Objektangaben
FINALHOMES Deutschland weist ausdrücklich darauf hin, dass sämtliche Informationen, vom Objekteigentümer, oder dessen schriftlich bevollmächtigte Handelspersonen, ohne Gewähr übernommen werden. Die Richtigkeit der Angaben wird durch Mitarbeiter von FINALHOMES Deutschland nach bestem Wissen und Gewissen geprüft, eine absolute Sicherheit ist jedoch in keinem Falle gegeben. Eine Endprüfung der angegebenen Eigentümerangaben ist Sache des Kaufinteressenten.

§ 5 Informationspflicht
5.1. Der Eigentümer des zu veräußernden Objektes verpflichtet sich, vor Abschluss des geplanten Kaufvertrages unter Angabe des Namens und der Anschrift des Käufers bei FINALHOMES Deutschland zu erfragen, ob der Kunde (Käufer) durch Zuarbeit dessen Tätigkeit das genannte Objekt erwirbt.

5.2. Sowohl der Verkäufer, als auch FINALHOMES Deutschland verpflichten sich, sämtliche erforderliche Informationen einander mitzuteilen und schriftlich weiterzugeben.

5.3. Der Verkäufer bevollmächtigt FINALHOMES Deutschland und dessen Mitarbeiter der Einsichtnahme in das Grundbuch und in behördliche Akten (z.B. Bauakten). Er garantiert jegliche Informations- und Einsichtsrechte gegenüber dem WEG – Verwalter, wie sie dem Verkäufer als Wohnungseigentümer zustehen.

§ 6 Vermittlungsvergütung
6.1. FINALHOMES Deutschland und dessen Mitarbeiter haben bei Zustandekommen eines Rechtsgeschäft (z.B. Kauf, Miete, Pacht, etc.) Anspruch auf eine Vermittlungsvergütung.

6.2. Jegliche schriftlich vereinbarte Vermittlungsvergütungen sind nach Vertragsabschluss in Form eines Rechtsgeschäftes innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungslegung ohne Abzug auf das Konto von FINALHOMES Deutschland zu überweisen. Alle vereinbarten Vermittlungsvergütungen sind ausschließlich an FINALHOMES Deutschland in 10315 Berlin zu entrichten. Überweisungen auf Privatkonten von Mitarbeitern von FINALHOMES Deutschland sind unzulässig.

6.3. Anspruch auf vereinbarte Vermittlungsvergütungen entstehen in jedem Fall, zum Beispiel auch dann, wenn ein anderes als das zuvor vereinbartes Rechtsgeschäft, beispielsweise Miete statt Kauf oder ähnliches, abgeschlossen wird, oder der durch FINALHOMES Deutschland vermittelte Käufer eine andere als die in der Vermittlungsvereinbarung vorgesehene Liegenschaft (z.B. Wohnung statt Haus) zum Vertragsgegenstand macht.

6.4. Teilt der Interessent einem Dritten die ihm bekannt gegebene Möglichkeit mit und schließt dieser das Geschäft ab, haftet der Interessent für die schriftlich vereinbarte Vermittlungsvergütung, sofern der Dritte die Zahlung verweigert.

§ 7 Höhe der Vermittlungsvergütung
7.1. Die Höhe der Vermittlungsvergütung ist individuell schriftlich zu vereinbaren. Eine Bemessungsgrundlage bietet stets der tatsächlich erzielte Preis (Kauf-, Miet-, oder Pachtpreis) des Objektes.

7.2. Für zuvor nicht aufgezählte Rechtsgeschäfte gelten die regionalüblichen Provisionssätze.

7.3. FINALHOMES Deutschland behält sich das Recht vor, Vermittlungsvergütungen sowohl vom Verkäufer, als auch vom Käufer zu vereinbaren und zu beziehen.

§ 8 Rücktritt
8.1. Geht der Eigentümer mit FINALHOMES Deutschland einen exklusiven Vermittlungsvertrag ein, so verzichtet er innerhalb der vereinbarten Frist darauf, Vermittlungsaktivitäten durch Dritte oder weitere Maklerunternehmen vorzunehmen. Schließt er dennoch entgegen dieser Abrede ein entsprechendes, auf das vereinbarte Objekt festgesetzte Rechtsgeschäft, so ist eine Entschädigung in Höhe der zuvor festgelegten Vermittlungsvergütung fällig.

Zieht der Eigentümer den mit FINALHOMES Deutschland geschlossenen Vermittlungsauftrag ohne Angabe wichtiger Gründe zurück, so verpflichtet er sich der Zahlung eines Kostenerssc´´atzes in Höhe der vereinbarten Vermittlungsvergütung.

8.2. Die Dauer eines Verkaufsauftrages bezieht sich auf die Festlegung des vereinbarten Vermittlungsvertrages.

§ 9 Widerruf
Der Eigentümer verpflichtet sich, einen Widerruf des Vermittlungsauftrages, beziehungsweise die selbständige Verwertung der Liegenschaft (z.B. Verkauf, Vermietung etc.) unverzüglich FINALHOMES Deutschland mitzuteilen.

§ 10 Beauftragung zur Erstellung eines Kaufvertrages
Der Kaufinteressent gestattet FINALHOMES Deutschland, in seinem Namen einen Notar zur Ausarbeitung eines Kaufvertrages zu beauftragen. Üblicherweise wählt der Kauf-Interessent den Notar.

§ 11 Verbraucherstreitbeilegung
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren nach VSBG ist FINALHOMES Deutschland weder verpflichtet, noch bereit.

Stand: Juni 2014
Firmenname:
Thorsten Kugler, FINALHOMES Deutschland
Firmenanschrift:
Paul-Gesche-Straße 18 DE-10315 Berlin Deutschland
Vertretungsberechtigter:
Dipl.-Inf. (FH) Thorsten Kugler
Ust-ID:
DE273614615
Berufsaufsichtsbehoerde:
IHK Berlin, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin
Besucherzähler
  274 Besucher seit 24.04.2018
Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=