Schönes Baugrundstück (Baulücke) in Hanglage mit traumhaftem Talblick zu 1518 qm am Möhnesee!

Schönes Baugrundstück (Baulücke) in Hanglage mit traumhaftem Talblick zu 1518 qm am Möhnesee!

Mögliche Bebauung Straßenansicht
Mögliche Bebauung Gartenansicht
Grundriss Haustyp Schwientek
Baugrundstück
Zuwegung
Baugrundstück
Baugrundstück
Mikro-Ansicht
Makro-Ansicht
Lageplan
www.blickfang-immobilien.de
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
spacer.png
75.900,00 EUR
Kaufpreis
59519 Möhnesee
Angebotsadresse
Übersicht
Objekt-Nr. MÖ 10617
Objektart Grundstück
Objekttyp Wohngrundstück
Vermarktung Kauf
Nutzung Wohnen
Land Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Region Soest
PLZ 59519
Ort Möhnesee
Ortsteil I Wamel
Preise und Kosten
Kaufpreis 75.900,00 EUR
Kaufpreis pro m² 50,00 EUR
Maklerprovision 3,57 % inkl. MwSt.
Flächen
Grundstück 1.518,00 m²
Zustandsangaben
Bebaubar nach §34 Nachbarschaft
Erschließung teilerschlossen
Verkaufstatus offen
Energieverbrauch
Ausweiserstellung nicht nötig

Objektbeschreibung

Traumhafter Talblick und großzügig! Baugrundstück (Baulücke) in einem allgemeinen Wohngebiet.
Größe 1.518 qm
Empfohlene Nutzung: Wohnbaufläche
Ideal zur Errichtung von einem 1-Fam.Haus (2-Fam.Haus, DHH auch möglich)

Eine mögliche Bebauung wäre unser Beispiel im Expose.
Hierbei handelt es sich um ein vollmassives Blockhaus (inkl. Innenwände); die Außenwände haben eine Stärke von 20 cm und die Innenwände von ca. 9 cm. Fenster Ausstattung mit einbruchhemmender Verglasung (RC2) und elektr. Rollläden. Massivholzboden in den Wohn- und Schlafräumen im EG.

Weitere Daten:
Wohnfläche UG ca. 112 m²
Wohnfläche EG ca. 113 m²
Wohfläche DG ca. 19 m²
Garage mit Abstellraum ca.33 m²

Das Grundstück ist an keinen Bauträger gebunden und kann selbstverständlich von Ihnen nach eigenen Vorstellungen und Wünschen bebaut werden.

Lage: ruhige Wohnlage mit gewachsenem Umfeld in schöner Ortsrandlage. Die Kreisstadt Soest ist in nur 10 Minuten mit dem Pkw enrreichbar.

Größe: 1.518 m² mit Südwestausrichtung

Bebauung: Für das Grundstück existiert kein rechtskräftiger Bebauungsplan, daß heißt es gilt § 34 des Baugesetzbuches (BauGB) für den Innenbereich. Dies bedeutet, daß sich ein Bauvorhaben nach Art und Maß der baulichen Nutzung, der Bauweise sowie der Grundstücksfläche die überbaut werden soll in die Eigenart der näheren Umgebung einfügen muss.

Lagebeschreibung

Wamel besteht im Wesentlichen aus Bauernhöfen und Wohnhäusern. Der Ort liegt in einem nördlichen Seitental der Möhne und ist zweigeteilt:
Das Hauptdorf oder Oberdorf liegt im oberen Ende der sanften Talrundung,
Das Unterdorf liegt am Ufer des Möhnesees.

Nahe dem früheren Bahnhofsgelände der 1970 stillgelegten Möhnetalbahn am See befinden sich Gaststätten, ein Seniorenwohnheim und das Strandbad Wamel. Im unteren Wameltal gehört zum Möhnesee der Wameler Fischteich. Auf der ehemaligen Bahntrasse besteht heute ein Radweg.

1938 überführte Hermann Kätelhön seinen in Essen gegründeten Kunstdruck-Betrieb nach Wamel, der international bekannt wurde. Hierhin zog es auch den bekannten Fotografen Albert Renger-Patzsch, der seit den 1930er Jahren in Wamel lebte und etliche seiner bekanntesten späten Arbeiten in Wamels Umgebung fotografierte: „Der Wald“, ein Foto-Bildband mit Schwarzweiß-Fotografien aus dem Naturpark Arnsberger Wald.

Bis zum Anfang der 1990er Jahre gab es auch im Unterdorf von Wamel den besten Gastronomiebetrieb am gesamten Möhnesee: das Strandhotel Recklingloh. Bei Recklingloh fuhren seit den 1930er Jahren wochenends die Direktoren der Ruhrgebiets-Zechen und -Stahlwerke zur Wochenend-Erholung vor. Heute ist in den Räumlichkeiten des großen Seeblick-Hotels ein Seniorenheim untergebracht.

Mitten im Ort gibt es eine schön gelegene Schützenhalle, die von vielen Gruppen von Nah und Fern genutzt wird. Die anliegende Wiese (mit Bach) ermöglicht im Sommer Zeltfreizeiten u.ä.

Über die Grenzen des Möhnesee hinaus wurde Wamel u.a. durch eine Laienschauspielgruppe bekannt, die es – mit Unterbrechungen – seit Anfang des Jahrhunderts gibt, den Dilettantenverein Wamel.

Am 1. Juli 1969 wurde Wamel in die Gemeinde Möhnesee eingegliedert.

Sonstiges

Dieses großzügige Grundstück kann für Kaufpreis Euro 75.900,- + NK Ihr neues Domizil sein.
Provision: 3,57 % Käufer-Provision inkl. 19 % MwSt., zu bezahlen vom Käufer bei Beurkundung des notariellen Kaufvertrages gegen Rechnungsstellung der Maklerfirma. BLICKFANG Immobilien weist darauf hin, daß sie auch für den Verkäufer provisionspflichtig tätig ist.

Ihre zuständige Ansprechpartnerin ist Frau Biernath.

Telefon: 0 29 21 - 66 00 160

BEI TELEFONISCHER KONTAKTAUFNAHME GEBEN SIE UNS BITTE DIE INTERNE ANBIETER-OBJEKT-NUMMER AN. SO KÖNNEN WIR SIE SCHNELLSTMÖGLICH MIT INFORMATIONEN BEDIENEN. HERZLICHEN DANK!

Alle Angebote finden Sie unter www.blickfang-immobilien.de
Alle Infos zum Maklerbüro finden Sie unter www.makler-empfehlung.de

Bei Wohnungsvermittlungen: Wohnungsvermittler iSd § 6 Abs. 2 Wohnungsvermittlungsgesetzes

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen des jeweiligen Eigentümers bzw. Auftraggebers. Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

Schönes Baugrundstück (Baulücke) in Hanglage mit traumhaftem Talblick zu 1518 qm am Möhnesee!

-
Bus
-
Autobahn
-
Kindergarten
-
Grundschule
75.900,00 EUR
Kaufpreis
59519 Möhnesee
Angebotsadresse

Lagebeschreibung

Wamel besteht im Wesentlichen aus Bauernhöfen und Wohnhäusern. Der Ort liegt in einem nördlichen Seitental der Möhne und ist zweigeteilt:
Das Hauptdorf oder Oberdorf liegt im oberen Ende der sanften Talrundung,
Das Unterdorf liegt am Ufer des Möhnesees.

Nahe dem früheren Bahnhofsgelände der 1970 stillgelegten Möhnetalbahn am See befinden sich Gaststätten, ein Seniorenwohnheim und das Strandbad Wamel. Im unteren Wameltal gehört zum Möhnesee der Wameler Fischteich. Auf der ehemaligen Bahntrasse besteht heute ein Radweg.

1938 überführte Hermann Kätelhön seinen in Essen gegründeten Kunstdruck-Betrieb nach Wamel, der international bekannt wurde. Hierhin zog es auch den bekannten Fotografen Albert Renger-Patzsch, der seit den 1930er Jahren in Wamel lebte und etliche seiner bekanntesten späten Arbeiten in Wamels Umgebung fotografierte: „Der Wald“, ein Foto-Bildband mit Schwarzweiß-Fotografien aus dem Naturpark Arnsberger Wald.

Bis zum Anfang der 1990er Jahre gab es auch im Unterdorf von Wamel den besten Gastronomiebetrieb am gesamten Möhnesee: das Strandhotel Recklingloh. Bei Recklingloh fuhren seit den 1930er Jahren wochenends die Direktoren der Ruhrgebiets-Zechen und -Stahlwerke zur Wochenend-Erholung vor. Heute ist in den Räumlichkeiten des großen Seeblick-Hotels ein Seniorenheim untergebracht.

Mitten im Ort gibt es eine schön gelegene Schützenhalle, die von vielen Gruppen von Nah und Fern genutzt wird. Die anliegende Wiese (mit Bach) ermöglicht im Sommer Zeltfreizeiten u.ä.

Über die Grenzen des Möhnesee hinaus wurde Wamel u.a. durch eine Laienschauspielgruppe bekannt, die es – mit Unterbrechungen – seit Anfang des Jahrhunderts gibt, den Dilettantenverein Wamel.

Am 1. Juli 1969 wurde Wamel in die Gemeinde Möhnesee eingegliedert.

Angeboten von
BLICKFANG Immobilien & Home Staging
Frau Nicole Biernath
Walburgerstr. 64
59494 Soest


Impressum des Anbieters

Impressum des Anbieters

Impressum Freitext:
* BLICKFANG Immobilien
* Nicole Biernath
* Walburgerstr. 64
* 59494 Soest
* Tel: 0 29 21 - 66 00 16 0
* Fax: 0 29 21 - 66 00 16 1
* Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
* Behördliche Zulassung: Gewerbeerlaubnis gem. § 34c GewO, erteilt durch den Kreis Soest, Gewerbe- und Ordnungsangelegenheiten, Hoher Weg 1 - 3, 59494 Soest, Tel.: 0 29 21 - 30-3468, Fax: 0 29 21 - 30-2121
* Zuständige Aufsichtsbehörde: Kreis Soest, Gewerbe- und Ordnungsangelegenheiten, Hoher Weg 1 - 3, 59494 Soest, Tel.: 0 29 21 - 30-3468, Fax: 0 29 21 - 30-2121
* Umsatzsteuer-Identifikations-Nr. nach § 27a UstG: DE 171515181
* Bei Wohnungsvermittlungen: Wohnungsvermittler iSd § 6 Abs. 2 Wohnungsvermittlungsgesetzes
* Beschwerden:
* Für Beschwerden gegen mein Immobilienbüro ist zuständig: Nicole Biernath, Walburgerstr. 64, 59494 Soest
* Tel: 0 29 21 - 66 00 16 0
* Fax: 0 29 21 - 66 00 16 1
* Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


* BLICKFANG Immobilien
* Roland Hufnagel
* Ükern 30
* 33098 Paderborn
* Tel: 0 52 51 - 28 16 39
* Fax: 0 52 51 - 28 26 81
* Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
* Behördliche Zulassung: Gewerbeerlaubnis gem. § 34c GewO, erteilt durch die Stadt Celle, Stadt Celle, Der Oberbürgermeister, 29220 Celle, Tel.: 0 51 41 - 12-0
* Zuständige Aufsichtsbehörde: Kreis Paderborn - Der Landrat, Aldegreverstraße 10-14, 33102 Paderborn, Tel.: 05251/308-716,Fax: 05251/308-897162
* Umsatzsteuer-Identifikations-Nr. nach § 27a UstG: DE 209905582
* Beschwerden:
* Für Beschwerden gegen mein Immobilienbüro ist zuständig: Roland Hufnagel, Ükern 30, 33098 Paderborn
* Tel: 0 52 51 - 28 16 39
* Fax: 0 52 51 - 28 26 81
* Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

* Berufsspezifische Regelungen: Gewerbeordnung § 34c (GewO)
* Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV)
* Verwaltungsvorschrift zu § 34c GewO und zur Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV)
* Gesetz über das Kreditwesen (KWG)
* Gesetz zur Regelung der Wohnungsvermittlung (WoVermRG)
* Alle berufsspezifischen Regelungen können wie folgt eingesehen werden: http://www.gesetze-im-internet.de/aktuell.html



Geschäftsbedingungen der Blickfang-Immobilien


* Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Irrtum sowie Zwischenverkauf bzw. Zwischenvermietung bleiben vorbehalten. Unsere Objektangebotsangaben basieren auf uns erteilten Informationen.
* Unsere Angebote erfolgen auf Grund der uns vom Autraggeber oder der Auftraggeberin erteilten Auskünfte. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen wir nur bei gesonderter schriftlicher Übernahmeerklärung.
* Mit dem Abschluss eines durch unseren Nachweis oder unsere Vermittlung zustande gekommenen Kauf-, bzw. Miet- oder sonstigen Vertrages ist die auf der Vorderseite angegebene Nachweis- bzw. Vermittlungsgebühr zu zahlen.
* Ein Provisionsanspruch entsteht für uns auch dann, wenn der Vertrag zu Bedingungen abgeschlossen wurde, die von unserem Angebot abweichen oder wenn der angestrebte wirtschaftliche Erfolg durch einen anderen Vertrag erreicht wird, so z. B. bei Kauf statt Miete.
* Unsere Angebote sind nur für den Empfänger selbst bestimmt und dürfen ohne schriftliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben werden. Zuwiderhandlungen verpflichten zu Schadenersatz in Höhe der Nachweis- oder Vermittlungsgebühr, soweit nicht der Empfänger nachweist, ein Schaden sei nicht enstanden oder wesentlich niedriger als diese Pauschale.
* Wir sind berechtigt für den Käufer und den Verkäufer tätig zu werden. Insoweit sind wir, soweit im Einzelfall kein abweichender Auftrag erteilt ist, auch berechtigt, vom Verkäufer, Vermieter oder Verpächter Provision zu verlangen.
* Bei direkten Verhandlungen mit dem Verkäufer ist stets auf uns Bezug zu nehmen.
* Soweit im Einzelfall nichts anderes vereinbart wurde, beträgt die Maklerprovision für die Vermietung von Wohnraum im privaten Bereich 2 Nettokaltmieten zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer, - bei der Vermietung von Gewerberaum im gewerblichen Bereich 3 Nettokaltmieten zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer, - bei Kauf / Verkauf von Wohn- oder Gewerbeimmobilien 3 % zzgl. der gesetzl. Mehrwertsteuer. Grundlage der Provisionsermittlung ist in diesem Fall der Gesamtkaufpreis.
* Die Provision ist fällig und zahlbar bei Abschluss des Kauf- bzw. Mietvertrages und nach Eignung der Rechnung. Verzug tritt auch ohne Mahnung ein, wenn der Zahlungspflichtige nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung leistet.
* Die Provisionspflicht enfällt nicht, wenn der Vertrag ohne uns direkt oder durch Dritte zum Abschluss gekommen ist. Die Maklerprovision ist ferner zu zahlen, wenn mit dem von uns nachgewiesenen Objekt innerhalb von 18 Monaten das Grundstücksgeschäft abgeschlossen werden sollte.
* Unser Provisionsanspruch bleibt auch dann bestehen, wenn der abgeschlossene Vertrag später aufgehoben wird.
* Von einem Vertragsabschluss über eines der uns angebotenen Objekte, auch nach Beendigung des Auftrages ist und unverzüglich Mitteilung zu machen. Die Vertragsbedingungen sowie die Vertragspartner sind uns zu nennen.
* Mündliche Nebenabreden sowie Änderungen oder Ergänzungen eines Auftrages haben nur Gültigkeit, wenn Sie von uns schriftlich bestätigt werden. Die Einhaltung der Schriftform ist unabdingbare Wirksamkeitsvoraussetzung.
* Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Für Schäden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit nicht eine vorsätzliche Handlung vorliegt.
* Erfüllungsort und Gerichtsstand bei Kaufleuten ist Soest.
Besucherzähler
  318 Besucher seit 28.02.2018
Anbieter kontaktieren
Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode
Angebot weiterleiten

An:

Von:

Sicherheitscode
Finanzierungsrechner
+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=